Kunstaustellung zum Thema Neuland

„Das Internet ist für uns alle Neuland!“ Spätestens mit dieser Aussage der Bundeskanzlerin Angela Merkel wurden die Stimmen rund um dieses Thema laut. Doch was ist „Neuland“ eigentlich und kann man es vielleicht sogar anfassen? Diese und weitere Fragen sollten sich die Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasium Selm stellen. Dies geschieht im Rahmen eines Wettbewerbes innerhalb unserer Schule. Die Fachschaft Kunst hatte passend dazu einen ganz besonderen Einfall. Alle Jugendlichen sind dazu aufgerufen worden, sich in irgendeiner Form mit dem Thema “Neuland” auseinander zu setzen und im Anschluss ihrer künstlerischen Kreativität freien Lauf zu lassen. Natürlich komplett freiwillig. Die besten Projekte dieses Wettbewerbes wurden am Donnerstag, den 30.01.2020, feierlich im Forum geehrt.

Wir haben einige Fotos der Ausstellung gemacht.

 

Avatar

Alexander Nimtz

Mein Name ist Alexander und ich leite das FilmProjekt Selm, sowie die Zeitung "PunktSZ"

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.