Go for Africa 2018

Auch in diesem Jahr organisierte das Städtische Gymnasium Selm bei perfektem Wetter einen Spendenlauf. Diese Aktion wurde bereits im letzen Jahr sehr erfolgreich von der SV unserer Schule durchgeführt. Bei diesem Lauf geht es einzig um den guten Zweck: Die Schüler suchten sich Sponsoren, welche entweder pro gelaufene Runde oder pauschal einen Betrag zahlen. Alle Schüler und Schülerinnen liefen und schwitzen auf dem Sportplatz, wobei man im Unterschied zum letzen Jahr die Möglichkeit hatte, parallel im Selmer Freibad zu schwimmen. Nach jeder vollendeten Runde oder Bahn konnte man sich einen Stempel abholen. Nach kurzer Zeit bemerkten die Schüler, die die Stempel verteilten, aber leider, dass die Motivation sank. Diese Tatsache aktivierte die Kreativität einer Schülerin der Stufe EF. Sie fragte sich, wie lange ein Läufer im Sprint für eine Runde benötigt und nach kurzer Zeit entflammte ein Wettbewerb. Der oder die Schüler/in, welche/r am schnellsten eine komplette Runde läuft erhält eine Belohung. Natürlich wurde auf der Veranstaltung auch für das leibliche Wohl gesorgt. Man konnte Waffeln und Eis käuflich erwerben.

Frau Katharina Fischer, die als Leiterin der SV die Veranstaltung organisierte, ist ebenfalls positiv beeindruckt gewesen auch wenn sie sieht, dass die Sek2 nicht so motiviert an die Sache ging wie die Sek1. Im Endeffekt möchte Sie aber dennoch versuchen auch im nächsten Jahr eine ähnliche Veranstaltung stattfinden zu lassen.

 

Avatar

Alexander Nimtz

Mein Name ist Alexander und ich leite das FilmProjekt Selm, sowie die Zeitung "PunktSZ"

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.