Der geheime Garten

„Der geheime Garten“ kam zum ersten Mal 1911 als Buch von Frances Hodgson Burnett heraus. Der gleichnamige Film von Agnieszka Holland erschien 1993 das erste Mal in den Kinos. Der Inhalt von Buch und Film ist gleich! Das Buch kostet auf Amazon 5,34€ und der Film 9,45€. Buch und Film sind auch in anderen Shops (z.B. auf Google Play) erhältlich. Am 16. April 2020 sehen wir in den Kinos die englische Version „The Secret Garden“ von 1993.

Die kleine Mary wächst in Indien auf, doch als ihre Eltern bei einem Erdbeben ums Leben kommen, muss sie zurück ins kalte und düstere England, das ihr längst nicht mehr bekannt ist. Nur widerwillig nimmt sie Onkel Lord Craven auf seinem Herrensitz auf. Hier fühlt sich das Mädchen, das die Ablehnung des Onkels deutlich spürt, sehr einsam. Zudem scheint das alte, abgelegene Haus viele dunkle Geheimnisse zu bergen. Jede Nacht hört Mary das Schluchzen eines kleinen Mädchens. Als sie eines Tages sich im Garten aufhält, entdeckt sie ein verschlossenes und überwuchertes Tor in einer Mauer. Hinter der Mauer befindet sich ein dunkler geheimer Garten, der seit zehn Jahren verschlossen ist. Ihr Onkel hatte den Garten zusammen mit seiner inzwischen verstorbenen Frau angelegt und nach ihrem Tod den Garten zusperren und verwildern lassen. Doch Mary kümmert sich heimlich um den Garten: Sie jätet Unkraut, reinigt die Wege, schneidet Bäume und Büsche und pflanzt neue Blumen. Doch als ihr Onkel Carven von einer seiner Reisen zurückkommt, befindet sich Mary mit ihren Freunden im Garten …

Was wird ihr Onkel wohl sagen, als er Mary und ihre Freunde im Garten sieht? Im Buch oder im Film werdet ihr es erfahren.

Avatar

Marie Marquardt

Mein Name ist Marie. Ich beschäftige mich mit CreativeSZ.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.